Beschäftigungsangebote

In den Umweltbildungseinrichtungen des NETZWERKS UMWELTBILDUNG SACHSEN gibt es eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten für an der Umweltbildung interessierte und entsprechend qualifizierte Bewerber/innen. Stellensuchende informieren wir auf dieser Seite über aktuelle Stellenangebote.

Sparkassen-Umwelt Trainee am Museum der Westlausitz Kamenz

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 1. März 2020 einen/eine Absolvent/in für ein Praktikum im Bereich der Umweltbildung und Vermittlung

Seit über 10 Jahren unterstützt die Ostsächsische Sparkasse Dresden aus Mitteln der PS-Lotterie die museale Umweltbildungsarbeit am Museum der Westlausitz Kamenz. Jährlich erhält eine Absolventin oder ein Absolvent die Möglichkeit, die Bildungsarbeit am Museum der Westlausitz kennen zu lernen und Erfahrungen in diesem Bereich zu sammeln.

Ihre Aufgaben:

• Organisation und praktische Durchführung umwelt- und museumspädagogischer Angebote

• Konzeption und Umsetzung von Führungen und Exkursionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

• Konzeptionelle und praktische Mitarbeit bei Sonderausstellungen

Wir erwarten:

• Abschluss in einer naturkundlichen, geisteswissenschaftlichen, museologischen oder pädagogischen Studienrichtung

• Bereitschaft zu interdisziplinärer Arbeit

• Bereitschaft zur Übernahme von Wochenenddiensten

•Engagiertes, kreatives und selbständiges Arbeiten

Wir bieten:

• Interessante, qualifizierende Tätigkeit mit viel Eigenverantwortung in einem interdisziplinären Team

• Modernes, handlungsaktives Bildungskonzept

• Vergütung: auf Mindestlohnbasis

• Arbeitszeit: 30 Stunden pro Woche Die Stelle ist auf 9 Monate befristet.

Bewerbungsfristende: Freitag, 17. Januar 2020

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten werden nicht übernommen.

Ansprechpartnerin: Julia Baumbach, Tel.: (03578) 7879410

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Museum der Westlausitz Kamenz

– Sammelsurium –

Macherstraße 140

01917 Kamenz

Online-Bewerbungen als PDF (max. 4 MB)! umweltbildung@museum-westlausitz.de

Ort:
01917 Kamenz
Macherstr. 140
Dauer der Tätigkeit:
02.03.2020  - 30.01.2021  (10 Monate, 28 Tage)
Weitere Informationen:
www.museum-westlausitz.de
Ansprechpartner:
Herr Bodo Plesky
Macherstr. 140
01917 Kamenz
 3578-7879410
 presse@museum-westlausitz.de

Betreuer (m/w/d) für die Umweltbildung am Landgut Kemper & Schlomski gesucht

Das sind wir: Nachhaltigkeit und Qualität im Einklang mit der Natur

Das Landgut Kemper & Schlomski (LGKS) liegt in unmittelbarer Nähe zu Dresden in Sachsen. Seit 2004 werden die land- und forstwirtschaftlichen Flächen von über 100 ha nach ökologischen Grundsätzen bewirtschaftet. Die praxisorientierte Kinder- und Jugendumweltbildung in der Region sowie vielfältige Naturschutzprojekte werden am LGKS seit 15 Jahren erfolgreich umgesetzt.

Diese Aufgaben erwarten Sie: Naturschutzbezogene Öffentlichkeits- und Bildungarbeit

  • Betreuung von naturkundlichen Wanderungen, Waldrallyes, Exkursionen und Familientagen
  • Durchführung des Schulprojektes „Wild auf Wald“ in Form von Ganztagsangeboten (GTA) an regionalen Schulen
  • Umsetzung von praktischen Naturschutzmaßnahmen, u. a. Pflanzungen, Pflege und Bau von Nisthilfen, etc.

Das sollten Sie mitbringen: Zielgruppenorientierte Vermittlung von Wissen und Werten

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Forst- oder Umweltwissenschaften (Bachelor) oder im pädagogischen Bereich mit Zusatzqualifikation (Waldpädagogisches Zertifikat)
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz und Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Teamgeist, Organisationsgeschick, Flexibilität
  • Einsatzbereitschaft auch an Wochenenden und Feiertagen, sowie außerhalb der regulären Arbeitszeiten zur Betreuung von Veranstaltungen
  • Belastbarkeit sowie strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Gutes schriftliches Ausdrucksvermögen

Das bieten wir Ihnen: Ihr Platz in unserem Team!

Wir bieten Ihnen ein vielfältiges wie herausforderndes Aufgabenspektrum mit Entwicklungsmöglichkeiten in einem offenen und gesellschaftlich engagierten Unternehmen. Bereits während der Einarbeitung übernehmen Sie Verantwortung und können sich mit Ihren Stärken in unser erfahrenes Landgut-Team einbringen. Diese Projektstelle soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt (Teilzeit, 20 Wochenstunden) besetzt werden und ist vorerst bis zum 31.08.2020 befristet. Es besteht anschließend die Möglichkeit der Vertragsverlängerung. Auch Stundenanpassungen und -erhöhungen sind möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Senden Sie einfach Ihre Unterlagen als gebündeltes PDF-Dokument an: bewerbung@lgks.eu

Dauer der Tätigkeit:
01.03.2019 08:00  - 31.08.2020 16:00  (1 Jahr, 5 Monate, 30 Tage)
Weitere Informationen:
www.lgks.eu/de/jobs/aktuelle-jobangebote
Ansprechpartner:
Frau Bärbel Kemper
Großröhrsdorfer Straße 3
01825 Liebstadt
 035025 54592
 bewerbung@lgks.eu

Freie/r Mitarbeiter/in für den Fachbereich Bildung und Vermittlung im Museum

Ihre Aufgaben:  Unterstützung bei der Durchführung museumspädagogischer Angebote für alle Altersgruppen  Selbständige Durchführung museumspädagogischer Angebote für alle Altersgruppen  Erarbeitung neuer museumspädagogischer Programme für Sonderausstellungen und die Dauerausstellung

Wir erwarten:  Abschluss in einer naturkundlichen, geisteswissenschaftlichen, museologischen oder pädagogischen Studienrichtung  praktische Erfahrungen in der Durchführung umwelt- und/oder museumspädagogischer Programme für Gruppen  Engagiertes und selbständiges Arbeiten  Erfahrungen in der konzeptionellen Arbeit: Programmentwicklung

Beginn: nach Auftragslage

Honorartätigkeit

Ort:
01917 Kamenz
Pulsnitzer Str. 16
Dauer der Tätigkeit:
01.01.2019  - 23.12.2020  (1 Jahr, 11 Monate, 22 Tage)
Weitere Informationen:
Ansprechpartner:
Herr Plesky
Macherstr. 140
01917 Kamenz
 03578-78794123
 umweltbildung@museum-westlausitz.de