Nachrichten der Netzwerkpartner

15.08.2018| Auwaldstation Leipzig

Wer schützt das Klima wenn nicht wir?

Die Auwaldstation Leipzig läd alle Umweltbildnerinnen und Umweltbildner aus der Region ein zu einer eintägigen Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Klimaschutzbildung“ am 15. August 2018.

Als eines von 16 "Bildungszentren Klimaschutz" kann die Auwaldstation diese Fortbildung im Rahmen des bundesweiten Projekts „BildungKlima-plus“ kostenfrei anbieten (weitere Informationen über das Projekt unter http://www.16bildungszentrenklimaschutz.de/ueber-das-projekt/ oder bei der Auwaldstation Leipzig).
Gerne kann der entsprechende Projekt- Newsletter unter http://16bildungszentrenklimaschutz.de/service/newsletter/ abonniert werden.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Herzliche Grüße aus der Auwaldstation Leipzig

25.06.2013| Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt

Materialienmappe für Naturinfo-Tankstellen und E-Learning-Plattform „Wasserhaushalt“ produziert

Innerhalb eines grenzübergreifenden Umweltbildungsprojektes wurden in Federführerschaft des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. zwei Praxismodule zur Unterstützung und Qualifizierung der Umweltbildungsarbeit umgesetzt. Dazu gehören je eine Naturinfo-Tankstelle im Besucherzentrum des NSG Königsbrücker Heide und im Infocentrum des Militärwaldes Ralsko.

Mehr »