Beschäftigungsangebote

In den Umweltbildungseinrichtungen des NETZWERKS UMWELTBILDUNG SACHSEN gibt es eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten für an der Umweltbildung interessierte und entsprechend qualifizierte Bewerber/innen. Stellensuchende informieren wir auf dieser Seite über aktuelle Stellenangebote.

Sachbearbeiter Umweltbildung Wolf (m,w,d)

Im Kreisforstamt ist zum 01.02.2021 eine Stelle als Sachbearbeiter Umweltbildung Wolf
(m/w/d) zu den folgenden Rahmenbedingungen zu besetzen:
Stellennummer: 3400-00-72DM

  • Arbeitszeit: 20h
  • Arbeitsort: Rietschen
  • Vertragsart: befristet bis 31.12.2021
  • Vergütung: EG 9a TVöD-VKA
  • Bewerbungsfrist: 25.01.2021

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Betreuung der Wolfsscheune, der Wolfsausstellung und des Außengeländes der Wolfsscheune in Rietschen sowie Ansprechpartner für Besucher des Erlichthofes zum Thema Wolf
  • Durchführung von altersklassengerechten Umweltbildungsveranstaltungen, Vortrags- und Informationsveranstaltungen, Exkursionen sowie individuellen Terminen für
  • Gruppen ab 10 Personen in Rietschen oder anderen Orten in den Landkreisen Görlitz und Bautzen
  • Bürobewirtschaftung (Erledigung von Schriftverkehr, Bearbeiten von Postein- und -ausgängen, Vermittlung von Telefonaten, Büromaterialbestellung, etc.)

 

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, öffentliche Verwaltung, bzw. eine vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • objektive und sachliche Wissensvermittlung zum Thema Wolf ausgeprägtes Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen sowie Fähigkeit zumselbstständigen Arbeiten
  • Eigenverantwortlichkeit und Zielorientiertheit bei der Aufgabenerfüllung
  • flexible und mobile Arbeitszeitgestaltung, auch abends und an den Wochenenden
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (vor allem Office-Anwendungen)
  • Führerschein für PKW und Bereitschaft zur Nutzung des privaten Fahrzeuges für dienstliche Zwecke
  • Berufserfahrung in vergleichbaren Tätigkeiten (Referenzen) wünschenswert

 

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) –
Bewerben Sie sich dazu direkt über unser Online Bewerbungsverfahren.

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungen außerhalb des Portals (postalische und E-Mail
Bewerbungen) nicht berücksichtigt werden. Außerdem bitten wir um Verständnis, dass
Kosten, die Ihnen im Laufe des Auswahlverfahrens entstehen, nicht erstattet werden
können.
Willkommen sind Bewerbungen aller Menschen, gleich welchen Geschlechts (m/w/d) und
welcher Herkunft. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung mit Vorrang
berücksichtigt (ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen).
Es handelt sich um ein gestuftes Auswahlverfahren. Externe Bewerber werden nur
berücksichtigt, sofern keine geeigneten internen Bewerber zur Verfügung stehen.


Noch Fragen? Wenden Sie sich bitte an:
Für Fachfragen:
Frau Knote (03581 663 3400) Amtsleiterin oder Frau Friebe (0351 663 3407) Sachbearbeiterin
Für Fragen zum Verfahren:
Frau Frischke (03581 663 1613) Personalsachbearbeiterin



Ort:
Rietschen
Dauer der Tätigkeit:
01.02.2021  - 31.12.2021  (10 Monate, 30 Tage)
Weitere Informationen:
karriere.landkreis.gr/jobposting/bf6754dc656767d077c5960214a5d21fb455f0be0?ref=homepage
Ansprechpartner:
Frau Knote
 03581 663 3400

Projektmitarbeiter (m/w/d) im Bereich Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit am Landgut Kemper & Schlomski gesucht

Das sind wir: Nachhaltigkeit und Qualität im Einklang mit der Natur

Das Landgut Kemper & Schlomski (LGKS) liegt in unmittelbarer Nähe zu Dresden in Sachsen. Seit 2004 werden die land- und forstwirtschaftlichen Flächen von über 100 Hektar nach ökologischen Grundsätzen bewirtschaftet. Die praxisorientierte Jugendumweltbildung in der Region sowie vielfältige Naturschutzprojekte werden am LGKS seit 15 Jahren erfolgreich umgesetzt, wie das Leuchtturmvorhaben „Unser Bienenwald Sachsens“.

Diese Aufgaben erwarten Sie: Naturschutzbezogene Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit

  • Erstellung redaktioneller Beiträge / Fachbeiträge für die Öffentlichkeitsarbeit
  • Inhaltliche / redaktionelle Betreuung der LGKS-Kanäle sowie deren konzeptionelle Weiterentwicklung
  • Entwicklung von Lehr- / Informationsmaterialien für die Bildungsarbeit
  • Unterstützung der Marketingabteilung
  • Betreuung naturkundlicher Wanderungen / Waldrallyes / Exkursionen / Familientagen
  • Durchführung des Schulprojektes „Wild auf Wald“ in Form von Ganztagsangeboten (GTA) an regionalen Schulen
  • Planung, Konzeption und Umsetzung praktischer Naturschutzmaßnahmen und deren Vermarktung

Das sollten Sie mitbringen: Zielgruppenorientierte Vermittlung von Wissen und Werten

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Forst- oder Umweltwissenschaften (Bachelor) oder im pädagogischen Bereich mit Zusatzqualifikation (Waldpädagogisches Zertifikat)
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz, Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Teamgeist, Organisationsgeschick, Flexibilität
  • Belastbarkeit sowie strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Interesse an Online- und Offline-Kommunikation sowie deren Verknüpfung (Erstellung online-gerechter Inhalte, Ausspielung auf Medienkanälen)

Das bieten wir Ihnen: Ihr Platz in unserem Team!

  • Ein vielfältiges sowie herausforderndes Aufgabenspektrum mit Entwicklungsmöglichkeiten in einem offenen und gesellschaftlich engagierten Unternehmen.
  • Übernehmen Sie bereits während der Einarbeitung Verantwortung und bringen Sie sich mit Ihren Stärken in unser erfahrenes Landgut-Team ein.
  • Diese Projektstelle soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt (Teilzeit) besetzt werden und ist vorerst bis zum 31.08.2021 befristet. Es besteht anschließend die Möglichkeit der Vertragsverlängerung. Auch Stundenanpassungen und -erhöhungen sind möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Senden Sie einfach Ihre Unterlagen als gebündeltes PDF-Dokument an: bewerbung@lgks.eu

Dauer der Tätigkeit:
01.08.2020 08:00  - 31.08.2021 16:00  (1 Jahr, 30 Tage)
Weitere Informationen:
www.lgks.eu/de/jobs/aktuelle-jobangebote
Ansprechpartner:
Frau Bärbel Kemper
Großröhrsdorfer Straße 3
01825 Liebstadt
 035025 54592
 bewerbung@lgks.eu

« Zurück