Wirksamer Umweltschutz braucht Umweltbildung
im Sinne einer Bildung für Nachhaltigkeit.

Das Netzwerk Natur Sachsen vereint Einrichtungen und Einzelpersonen, die auf dem Gebiet der Umweltbildung und des Naturschutzes im Freistaat Sachsen tätig sind. Naturschutzstationen bzw. im Naturschutz tätige Personen und Umweltbildungseinrichtungen bzw. Umweltbildner sind wesentliche Träger der Naturschutzarbeit und Umweltbildung in der jeweiligen Region und in ganz Sachsen. Das Netzwerk Natur Sachsen dient der Koordinierung einer Zusammenarbeit zwischen Naturschutzstationen, Naturschutzakteuren und Umweltbildnern und unterstützt damit die Landkreise und Kreisfreien Städte.

Die Zusammenarbeit der Netzwerkpartner erfolgt auf freiwilliger Basis und auf Grundlage vereinbarter Prinzipien.

Regionale Besonderheiten und Schwerpunkte der Naturschutz- und Umweltbildungsarbeit werden gefördert und berücksichtigt. Deshalb gibt es in jeder der fünf Regionen Sachsens ein Regionalzentrum als Hauptansprechpartner, welcher die Interessen der Region bündelt und in das Netzwerk einbringt.

Die Service- und Koordinierungsstelle bei der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt ist der zentrale Anlaufpunkt für die Netzwerkpartner, Fachpartner, Schulen und die Öffentlichkeit.

Prinzipien

Um ein gleichberechtigtes Zusammenwirken aller Netzwerkpartner zu ermöglichen, wurden für das Netzwerk Umweltbildung Sachsen folgende Prinzipien für die Zusammenarbeit festgelegt.
Mehr »

Regionalzentren allgemein

Entsprechend den Naturräumen und Verwaltungsgrenzen wurde Sachsen in 5 Regionen eingeteilt. In jeder Region übernimmt eine Umweltbildungs­einrichtung die Aufgabe des Regionalzentrums.
Mehr »

Service- und Koordinierungsstelle

Ziel der Service- und Koordinierungsstelle ist es, gemeinsam mit den Umweltbildungseinrichtungen im Netzwerk Rahmenbedingungen zu schaffen, die eine kontinuierliche und gleichberechtigte Zusammenarbeit ermöglichen.
Mehr »

Qualitätsmanagement

Im Rahmen des von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderten Projekts „Einführung von Qualitätskriterien und Qualitätsmanagement im Netzwerk Umweltbildung Sachsen“ wurde ein Qualitätsmanagementsystem für die außerschulische Umweltbildung erarbeitet.
Mehr »