Wildbienenseminar im Erzgebirge

Im diesem Seminar stehen die wilden Verwandten der Honigbiene - die Wildbienen und Hummeln - im Mittelpunkt. Neben Wissenswertem zur deren Lebensweise erfahren Sie, wie man Wildbienen und Hummeln sinnvoll helfen kann, welche Nistangebote geeignet sind und welche Lieblingspflanzen bei den heimischen Bienen hoch im Kurs stehen. Bei hoffentlich schönem Insektenflugwetter werden wir uns im Anschluss in der näheren Umgebung des Naturschutzzentrums auf Bienensuche begeben, um die Arten in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.Referentin an diesem Tag wird Frau Mandy Fritzsche aus Radebeul sein."Liebe Bienenfreunde,wir haben den Winter nutzen können, um unsere Sammlung freigestellter Bienenfotos bei Flickr einzupflegen. Flickr hat den Vorteil, dass die Bilder insbesondere auch auf dem Smartphone passabel dargestellt werden.Das Ganze sollte daher auch recht gut als Bestimmung- bzw.Erinnerungshilfe im Feld funktionieren; also gern weiterempfehlen:https://www.flickr.com/photos/wildbienen/albumsViele GrüßeMandy & Micha Fritzsche"
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Naturschutzzentrum Erzgebirge
Am Sauwald 1
09487 Schlettau/OT Dörfel
Deutschland

Kurzinfos

  • Teilnehmergebühr: 6,50 EUR
  • Beginn: 10:00 Uhr, Ende, je nach Witterung am Nachmittag

    Selbstverpflegung

    Verpflegungsleistungen (Mittagessen) buchen Sie bitte direkt über die Auswahl des Buchungspaketes "Seminar inkl. Mittagessen" bei Anmeldung.


Ansprechpartner

Anja Matthes
E-Mail: anja.matthes@lanu.sachsen.de

Ihre Fragen an den Veranstalter

Was ist die Summe aus 8 und 9?