Tag des offenen Weingutes

Anlässlich der Tage des offenen Weingutes öffnet auch die LaNU ihren Weinberg für Besucher. Zwischen 11 und 19 Uhr besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des Weinbergs und des Lehrpfades. Um 14 Uhr findet eine Führung zum Thema „Insektenvielfalt im ökologischen Weinberg“ statt.
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Burgberg Meißen
Schlossberg
01662 Meißen
Deutschland

Termine

–  Sa., 28.08.2021

Kurzinfos

  • Statt der Anreise mit dem Auto empfehlen wir Ihnen die Shuttle-Busse zwischen Diesbar-Seußlitz und Radebeul: Sie verkehren bis in die späten Abendstunden. Auch die linkselbischen Anbaugebiete sind bequem im Pendelverkehr erreichbar.

    Sonderbusse der Verkehrsgesellschaft Meißen verkehren zwischen Diesbar-Seußlitz und Radebeul bis in die späten Abendstunden. Zudem werden die beiden Elbseiten durch einen Pendelbusverkehr verbunden und dabei auch das Weingut Fehrmann in Dresden-Cossebaude angefahren. Der Tagesticketpreis beträgt 8,00 €, darin enthalten ist auch die Fährüberfahrt zwischen Diesbar-Seußlitz und Niederlommatzsch.

    TIPP: Das Ticket für den Sonderbusverkehr erhalten Sie direkt beim Busfahrer, in diversen Vorverkaufsstellen sowie an mehreren VGM-Fahrscheinautomaten. Nähere Infos dazu finden Sie im Faltblatt. 

    Hinweis: Bitte beachten Sie kurzfristige Änderungen der Haltestellen bzw. der Fahrpläne bedingt durch Straßenbaumaßnahmen. 

    Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln. Nutzen Sie dafür die Fahrplanauskunft des Verkehrsbundes Oberelbe und/ oder der Verkehrsgesellschaft Meißen. Fahren Sie nach Dresden - Coswig - Radebeul - Meißen mit der S-Bahn Linie S1. Für die Strecke Dresden - Radebeul - Coswig - Weinböhla - Niederau - Nünchritz  - Leipzig nutzen Sie den Saxonia Express RE50. Zwischen Dresden - Radebeul - Coswig - Weinböhla können Sie bequem mit der Tram Linie 4 pendeln.

Ansprechpartner

Andrea Gößl

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte addieren Sie 7 und 1.