NaturErlebnisTag 2019 - Natur erleben in der Bergbaufolgelandschaft Deutzen

Nördlich des Ortes Deutzen, auf ehemaligem Tagebaugelände, finden sich junge Laubholzforste, ältere Pappelbestände sowie die stillgelegten Aschespülbecken Deutzen. Wir durchwandern eine abwechslungsreiche Landschaft und haben von der Aussichtshütte Deutzen Ausblicke auf die zwei noch erhalten gebliebenen, von Schilf gesäumten Wasserbecken. Sie sind wie das umgebende Offenland Teil des europäischen Schutzgebietes „Lobstädter Lache“. Es führt Sie Anett Bellmann.

Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Parkplatz westlich der Pleißebrücke
04574 Deutzen
Deutschland

Kurzinfos

  • Strecke: ca. 4 km
  • Bitte zusätzlich anmelden unter: oekostation-birkenhain@gmx.de

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte addieren Sie 5 und 9.