Nächte unterm Himmelszelt

Natur im Jahreslauf

Du wünschst Dir Zeit, um mit Dir wieder einmal in Ruhe in der Natur zu sein? Du hast das Gefühl, dass eine Auszeit draußen Dich unterstützen kann, Deinen Weg zu gehen oder auch einmal zu rasten?

Dann bist Du eingeladen, ein Jahr lang aller zwei Monate einen Tag in der Natur zu verbringen.
Und jedes Mal wirst Du neu entscheiden, ob Du Dich auf eine weitere Reiseetappe begeben magst.

Landschaftsräume unterstützen oft den eigenen Prozess, laden uns ein, Kräfte deutlicher wahrzunehmen; der Lauf der Jahreszeiten in der Natur spiegelt den Wandel der Dinge wider. Vielleicht wird das, was dabei auftaucht, berühren, Momente des Friedens schenken und zu Klarheit und Zuversicht führen.

Es geht also nicht darum, lange Wegstrecken zurückzulegen, sondern vielmehr um die Resonanz mit allem, was uns draußen begegnet, in dem Tempo, wie es Dir und allen, die mit Dir gehen, möglich ist.
Es geht darum, in Ruhe einen Platz zu finden, der sich gut anfühlt, um dort eine Zeit lang in der Natur zu verweilen. Es geht darum, den Lauf des Jahres in der Natur zu erleben und sich auf den Wandel einzulassen.

Wir werden unter dem Tarp oder freiem Himmel draußen übernachten. Die Orte dafür werden sich rund um Dresden befinden – vor allem in der kälteren Jahreszeit mit Gelegenheit, ein Feuer zu haben. Vielleicht werden wir an manchen Orten mehrmals verweilen; und doch wird es anders sein, weil die Natur durch die Zeit ihren Lauf nimmt.

Heilpraxis GRÜNaktiv
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Nächte unterm Himmelszelt
Nähe Tharandt/ wird kurzfristig bekanntgegeben
Deutschland

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte addieren Sie 2 und 4.