Abgesagt! JuNa-Fortbildung: Praxisbausteine

Fortbildung für Akteur*innen des Projektes "Junge Naturwächter Sachsen"

Der Termin 10.05.2022 wird aus organisatorischen Gründen abgesagt. Ein neuer wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte geplant. Alle angemeldeten Teilnehmer*innen wurden informiert.Das Projekt „Junge Naturwächter Sachsen“ ist eine Möglichkeit für die Gewinnung von Nachwuchs im Naturschutz. Eine sachsenweite Etablierung ist - wie die bisherige Entwicklung schon lebhaft zeigt - mit den vielen bestehenden Initiativen und Naturschutzgruppen bei Naturschutzstationen und anderen Akteur*innen  machbar. Die Fortbildungen „Praxisbausteine“ knüpft an die bisherigen Erfahrungen der Akteur*innen mit den JuNa-Basiskursen an. Die Veranstaltung zeigt  Möglichkeiten auf, wie an der Naturschutzarbeit interessierte Jugendliche nach Absolvierung der JuNa-Basiskurse auch weiterhin durch regelmäßige Angebote angesprochen und begeistert werden können. Die Veranstaltung will den begonnenen Austausch der Akteur*innen vertiefen. Das Programm ist als Roter Faden zu verstehen und soll vor allem durch die Erfahrungen und Fragen der einzelnen Teilnehmer*innen gefüllt werden.Die Veranstaltung wird durch Dr. Sylvia Eggert (Landkreis Mittelsachsen) sowie Simona Kahle und Johanna Mechler (Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt) geleitet und moderiert.
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Natur- und Freizeitzentrum Töpelwinkel
Töpelwinkel 22
04720 Döbeln OT Wöllsdorf
Deutschland

Kurzinfos

  • Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

  • Da das Natur- und Freizeitzentrum nur schwer mit öffentlichen Verkehrsmittel erreicht werden kann, bieten wir eine Abholung ab Bahnhof Döbeln oder Mitfahrgelegenheiten für max. 2 Personen ab Dresden an. Bei Interesse bitte Mail an johanna.mechler@lanu.sachsen.de.


    Aktuell gibt es für unsere Veranstaltungen keine coronabedingten Einschränkungen. In Anbetracht der aktuellen Corona.Infektionszahlen möchten wir unsere Veranstaltungen dennoch für alle Teilnehmenden so sicher wie möglich machen und bitten deshalb darum, vor der Veranstaltung freiwillig einen individuellen Schnell- oder Selbsttest zu machen. In begrenztem Umfang stellen wir diese bei Bedarf auch vor Ort zur Verfügung.“

     

Ansprechpartner

Johanna Mechler
E-Mail: johanna.mechler@lanu.sachsen.de

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.