Intakte Auen – Voller Leben & wirksam in der Klimakrise (ONLINE über ZOOM)

Ein Online-Infoabend von Nationale Naturlandschaften e. V.

19 – ca. 20:30 UhrDr. Meike Kleinwächter vom BUND-Aueninstitut Burg Lenzen stellt einen artenreichen, aber zugleich äußerst gefährdeten Lebensraumtyp näher vor: Es geht um die selten gewordenen natürlichen Auen an Flüssen und Bächen. Sie sind Hotspots der Artenvielfalt, natürliche Klärwerke, Hochwasserschutz und Wasserspeicher in einem.Wie „funktionieren“ Auen? Was sind Ursachen für ihre Zerstörung und Gefährdung? Wie die Trendwende zum Schutz von Auen gelingt, zeigen erfolgreiche Renaturierungsprojekte, z. B. an der Elbe.Nach dem Vortrag ist Zeit für Austausch, für Fragen und Erfahrungen.
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung
Deutschland

Kurzinfos

  • Bitte richten Sie Ihre Anmeldung bis 14. Juni 2022 per E-Mail an: anne.schierenberg@nationale-naturlandschaften.de. Sie erhalten anschließend den Online-Link zur Veranstaltung und Hinweise zur Nutzung von Zoom. Die Teilnahme ist kostenlos.

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.