4. Internationales Leipziger Auenökologiesymposium

Auen - Wald - Klima: Wie geht es weiter?

Das Auenökologiesymposium ermöglicht Einblicke in die Situation, den Schutz und die Nutzung von Auenlandschaften besonders mit der Betrachtung des Leipziger Auwaldes. Neben neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, wird auf praktische Handlungsansätze und aktuelle Probleme eingegangen. In Fachvorträgen und Diskussionsforen referieren und diskutieren u. a. Vertreter von Naturschutzorganisationen, Wissenschaft und Verwaltung zu verschiedensten Themen im Zusammenhang mit Auen, Wald und Klima. Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter von Kommunen, Behörden, Wissenschaft und die interessierte Öffentlichkeit, Vereine und Verbände.

Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Alte Börse Leipzig
Naschmarkt 2
04109 Leipzig
Deutschland

Kurzinfos

  • Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, dennoch wird um Anmeldung gebeten. Hier geht es zur Anmeldung: https://www.nukla.de/anmeldung-2021/
  • Der Organisator begrüßt Ihre Spende, zu der Sie gern eine Spendenbescheinigung erhalten.
  • Anreise: Vom Hauptbahnhof aus zu Fuß (ca. 10 Minuten) oder mit der S-Bahn.
  • (Bildautor: Johannes Hansmann)

Ansprechpartner

Frau Jana Gutzer
Telefon: 0351 81416601
E-Mail: jana.gutzer@lanu.sachsen.de

Ihre Fragen an den Veranstalter

Was ist die Summe aus 3 und 1?