20. Fachtagung "Aufgaben der kommunalen Wasserwehren beim Hochwasserschutz"

Mit der 20. Fachtagung Kommunale Wasserwehren wird die Fortbildungsreihe zum Thema Hochwasserschutz dieses Jahr in der Messe Dresden im Rahmen der FLORAN fortgeführt. Neben den aktuellen Entwicklungen und künftigen Herausforderungen in Sachsen wird es vor allem darum gehen, welche Möglichkeiten bei der Bundeswehr zur Unterstützung bei Hochwasserereignissen bestehen, aber auch vorbeugend, wie Maßnahmen der Vorsorge– und Selbsthilfefähigkeit gefördert werden können.Oft sind bei der Bewältigung von Hochwasserereignissen die genaue Vorhersage der Entwicklungen in Bezug auf Niederschläge und deren Auswirkungen entscheidend. Im Rahmen der Veranstaltung wird es deshalb Beiträge zur Kürzestfristvorhersage durch den Deutschen Wetterdienst und zu einem Projekt „Szenarienrechnungen zu Extremniederschlägen“ geben.Die Veranstaltung richtet sich an alle, die mit Hochwasserschutz befasst sind, vor allem Vertreter der Kommunen, Organisationen des Katastrophenschutzes, Feuerwehren, Fachbehörden und interessierte Bürger, Vereine und Verbände.
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Kurzinfos

  • Teilnehmergebühr: 0,00 - 70,00 EUR

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte rechnen Sie 3 plus 2.