Futter fürs ganze Jahr - Anlage und Pflanzung von Trachtbeeten für Insekten

Viele Insekten sind von Frühjahr bis in den Spätherbst hinein auf blühende Pflanzen angewiesen. Trachtbeete mit einem über die ganze Saison blühenden Pflanzenmix bieten eine wichtige Nahrungsgrundlage für Insekten und tragen damit zu deren Schutz bei. Auch Beerensträucher erfreuen mit ihren Früchten Wildtiere und Spaziergänger. Die Gemeinde Kreba-Neudorf und die Biosphärenreservatsverwaltung laden ein, bei der Anlage von Trachtbeeten und der Pflanzung von Beerensträuchern auf der Streuobstwiese in Kreba zu unterstützen. Dank der Anleitung eines Gartenbauexperten gibt es sicherlich auch die ein oder andere Anregung für den eigenen Garten.Referent: Lothar Halke, Gartenbau Halke Niesky Link: zur Veranstaltung Seite Biosphärenreservat 

Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite
gefördert durch:
eu-pl logo

Veranstaltungsort

Streuobstwiese am Tauerweg
02906 Kreba-Neudorf
Deutschland

Kurzinfos

  • Anmeldung direkt:  Telefonisch unter 035932/364554 oder per E-Mail an post@natur-und-bildung.deDie Veranstaltung findet im Rahmen des INTERREG-Projektes "Bildung zum Erhalt alter Obstsorten in der Grenzregion" statt und ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch die Europäische Union im Rahmen des Kooperationsprogrammes Sachsen-Polen.

Ansprechpartner

Frau Dr. Silke Lesemann
Telefon: 0351 / 81416 -600
E-Mail: poststelle.adl@lanu.sachsen.de
Web: https://www.lanu.de/vgz

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte addieren Sie 3 und 6.