Erkennen, Entschlüsseln und Entkräften von Fake News im Kontext der Klimakrise

"Kohlenstoffdioxid ist nicht schädlich - im Gegenteil! Pflanzen brauchen es zum Wachstum und außerdem sind in der Atmosphäre nur 0,04 % davon, was soll also diese Klimahysterie?"

Fake News, Desinformationen und logische Fehlschlüsse im Kontext verschiedenster Themen, vor allem auch in Gesprächen zur Klimakrise, begegnen uns leider immer häufiger - ob online in den sozialen Netzwerken oder offline im Gespräch mit Kolleg*innen, Freunden und Familienmitgliedern. Wir möchten euch genau für diese Gespräche fit machen und in einem 4,5 stündigen Präsenz-Workshop folgende Inhalte beleuchten:

Input zu Medienvertrauen und Medienkategorien
Selbstreflexion zu psychologischen Effekten
Fakten versus Tatsachenbehauptungen
Interaktive Übung zu Nachrichtenanalyse und -recherche
Input zu Reaktions- und Argumentationsstrategien im Dialog mit Fake News Vebreitenden
Interaktive Übung zu logischen Fehlschlüssen

Anmeldung: Bitte meldet euch für diesen Workshop verbindlich per SMS, Telegram Nachricht oder Whatsapp Nachricht an +49 162 4106039 bei Steffi. Wir bestätigen euch eure Anmeldung und helfen bei Fragen gerne weiter. Die Teilnehmer*innenanzahl ist auf 25 Menschen begrenzt. Für eure Teilnahme sind keine Vorkenntnisse nötig.

Die Teilnahme ist kostenfrei, für Getränke & Mittagessen ist gesorgt!
Bitte bringt zum Workshop ein Smartphone/Tablet/Laptop mit, um an den praktischen Rechercheübungen teilnehmen zu können.

Am Workshoptag stehen euch zwei unserer vereinsinternen, erfahrenen Bildungsreferent*innen für die Moderation, methodische Anleitung und den inhaltlichen Input zur Verfügung. Wir freuen uns auf den Austausch mit euch und die Vernetzung untereinander! Alle gezeigten und gemeinsam erarbeiteten Workshop-Materialien werden allen Teilnehmenden nach den Workshops zur freien Weiterverwendung zur Verfügung gestellt, um einen Multiplikator*innen-Effekt zu erzielen. Auf Wunsch stellen wir euch Teilnahmezertifikate aus.

Bildungsverein Break the Fake e.V.
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

B CUBE - Center for Molecular Bioengineering
Tatzberg 41
01307 Dresden
Deutschland

Termine

–  Sa., 15.10.2022, 09:00 - 14:00 Uhr

Kurzinfos

    Bildung für nachhaltige Entwicklung

    Ihre Fragen an den Veranstalter

    Bitte rechnen Sie 1 plus 9.