Die Flussperlmuschel – kostbar, einzigartig und schützenswert

Vortragsabend mit Filmclips und Anschauungsmaterial

Abendvortrag um 18:30 UhrDie Flussperlmuschel ist so alt wie die Dinosaurier und zeigt uns doch ganz aktuell, dass sie ohne eine nachhaltige Nutzung unserer Natur und Umwelt nicht überleben kann. Dr. Franziska Jecke gibt anschauliche Einblicke in die bemerkenswerte Lebensweise der Flussperlmuschel, ihre ökologische Bedeutung und die Herausforderungen, die beim Schutz dieser stark bedrohten Tierart bewältigt werden müssen. Kurze Filme und Anschauungsobjekte ergänzen den Vortrag.Dr. Franziska Jecke ist Mitarbeiterin der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt und aktuell in dem vom Bundesumweltministerium geförderten Projekt „MARA-Margaritifera Restoration Alliance“ zum Schutz von Flussperlmuscheln tätig.
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Chinesischer Pavillon
Bautzner Landstraße 17 A
01324 Dresden
Deutschland

Kurzinfos

  • Karten zum Preis von 4 Euro sind an der Abendkasse erhältlich. Es gelten die tagesaktuellen Corona-Bestimmungen.

  • Die Veranstaltung wird vom Verein Chinesischer Pavillon zu Dresden e.V. organisiert: https://www.chinesischer-pavillon.de/aktuell/

    Das Projekt „MARA – Margaritifera Restoration Alliance“ wird durch das Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) gefördert. www.flussmuscheln.de 

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.