Artenkenntnis: Seminar zur Bestimmung von Fledermäusen

Um insbesondere Neulingen einen fachlich guten Einstieg in die Fledermauserfassung und -bestimmung zu bieten, möchte der Landesfachausschuss Fledermausschutz des NABU Sachsen im mittelsächsischen Hügelland Netzfänge durchführen.

Die Region bietet abwechslungsreiche Habitate sowie Quartiere, die währende dieser Jahreszeit intensiv beflogen werden.

Während der Erfassung wird sowohl praktisch als auch theoretisch auf Bestimmungsmerkmale der Tiere eingegangen.

Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Grüne Schule grenzenlos e.V.
Zethau 93
09619 Mulda/Sa OT Zethau
Deutschland

Kurzinfos

  • Die Anmeldung bitte bis 30.06. an: Bianka Schubert (bianka.schubert@nabu-sachsen.de) im Auftrag der LFA Fledermausschutz senden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei. Die Kosten für Verpflegung und Übernachtung sind vor Ort zu zahlen.
  • Informationen zum Ablauf des Seminars und Übernachtungsvorschläge erhalten Sie nach der Anmeldebestätigung.
  • Titelbild: "Abendsegler und Zwergfledermaus", Quelle: Bianka Schubert 

Ansprechpartner

Frau Anne-Katrin Lösche
Telefon: 0351 81416-618
E-Mail: anne-katrin.loesche@lanu.sachsen.de

Ihre Fragen an den Veranstalter

Was ist die Summe aus 3 und 3?