NationalparkZentrum Sächsische Schweiz

Das Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz in Bad Schandau wurde im Oktober 2001 eröffnet. Es zählt zu den modernsten Naturschutzinformationszentren Deutschlands und ist gleichzeitig eine Bildungs- und Begegnungsstätte. Betreiber ist die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt. Zentrale Anliegen des Hauses sind die Vermittlung des Naturschutzgedankens, die Unterstützung der regionalen und nachhaltigen Entwicklung sowie die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit der Tschechischen Republik. Das Haus versteht sich somit als "Haus der Natur" und als "Haus für die Region". Auf drei Ausstellungsetagen und mit Hilfe von Multivisionen werden in verschiedenen Inszenierungen unterschiedliche Aspekte sowohl der „wilden“ Natur, als auch der Kulturlandschaft Sächsische Schweiz thematisiert. Das Restaurant der Jahreszeiten mit regionalen Produkten sowie ein Museumsshop mit ausgewählter regionaler Produktpalette runden das Konzept des Nationalparkzentrums ab. Das Haus kann für Projekt- und Naturschutzarbeit, für Seminare, Kurse, Vorträge, Lehrgänge, Tagungen, Fachgruppen- sowie Kunst- und Kulturabende genutzt werden. Zur Verfügung stehen hierfür ein Seminarraum, ein Vortrags-/Veranstaltungssaal, der Café- und Restaurantbereich sowie ein ca. 2000 m2 großes Außengelände mit Lehrgarten, Lehmbackofen und Kinderspielbereich.

Die Bildungs- und Begegnungsstätte des Hauses bietet jedes Jahr über 300 Veranstaltungen innerhalb der drei Hauptthemen Nationalpark/Naturschutz, regionale nachhaltige Entwicklung/Agenda 21 sowie grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit der tschechischen Nationalparkregion an. Die Veranstaltungen reichen von Fachvorträgen und Mitmachangeboten über regelmäßige Arbeitskreise bis hin zu Ferienprogrammen für Kinder. Auch Führungen im und um den Nationalpark durch zertifizierte Nationalparkführer werden angeboten. Der aktuelle Veranstaltungsplan ist unter www.saechsische-landesstiftung.de einzusehen. Falls Sie regelmäßig per email über die Veranstaltungen des Nationalparkzentrums unterrichtet werden möchten, schreiben Sie uns bitte eine Email an: Armin.Zenker@lanu.smul.sachsen.de. Das Nationalparkzentrum war Projekttäger für die Projekte "GenerationenNetzwerkUmwelt", gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt und "Kinder- und Jugenduniversität im Grünen", gefördert durch das Programm Regionen Aktiv des BMVEL. Weiterführende Veranstaltungen aus dem ehemaligen Projekt "Kinder- und Jugenduniversität im Grünen" sind ebenfalls in der oben genannten Veranstaltungsübersicht zu finden. Zusätzlich übernimmt das Haus koordinative Funktionen für Interessengemeinschaften und Werkstätten wie z.B. Kunstwerkstatt Natur, Schreibwerkstatt Natur, Pflanzengarten Bad Schandau.

 

Adresse

all
NationalparkZentrum Sächsische Schweiz
Frau Stefanie Engelbrecht
Dresdner Strasse 2 B
01814 Bad Schandau
Deutschland
Telefon: 035022 50240
E-Mail: nationalparkzentrum@lanu.de
Web: http://www.lanu.de/de/Nationalparkzentrum/Start_NLPZ.html

Zielgruppen

Kinder und Jugendliche

  • Schulklassen Grundschule
  • Schulklassen Oberschule
  • Schulklassen Gymnasium
  • Schulklassen Berufsschule
  • Förderschulen

Erwachsenenbildung

  • Studenten / Hochschulen
  • Multiplikatoren
  • Arbeitnehmer
  • Landkreise / Kommunen
  • Unternehmen
  • öff. Verwaltungen

Familien und Gruppen

  • Senioren
  • Verbände/Vereine
  • Touristen