Landesverband Sachsen der Schreberjugend

Natur- und Gartenzentrum Westsachsen

Naturpädagogik für alle Altersklassen

Die Hauptzielgruppe unseres Verbandes sind Jugendliche ab dem 10. Lebensjahr. Für diese Jugendlichen wurde die AG „Der Natur auf der Spur“ entwickelt. Die Natur- AG beinhaltet ein weites Spektrum, beginnend von der Feldforschung mit moderner Technik, zur Vermittlung von umfangreichen Fotokenntnissen, bis zur Auswertung der Forschungsergebnisse am PC und deren Archivierung in einer digitalen Datenbank. Diese Jugendlichen sind durch ihr Mitwirken in der AG direkt im Forschungsprojekt „Schreberjugend-Natur-Sachsen- Gartenwelten“ eingebunden. Auch ist es uns möglich, die Computerkabinette der Schulen in den Wintermonaten zu nutzen.

Die Naturarbeitsgemeinschaft beginnt mit der Vermittlung von Grundkenntnissen der Flora und Fauna. Im Mittelpunkt der ersten Stunden der Arbeitsgemeinschaft steht die Interessenfindung der Jugendlichen. In dieser Phase werden viele lebende Tiere integriert, besonders geeignet sind hierzu tropische Riesenformen von Insekten. Es bietet sich in dieser Phase immer an, auf die heimischen Verwandten dieser Tiere hinzuweisen. Immer werden auch unsere Findelkinder, wie junge Enten oder Amseln in den Unterricht eingebunden, diese lockern die AG-Stunden auf und es wird gleichzeitig der richtige fachliche Umgang mit den Tieren vermittelt.

In der nächsten Phase beginnt die Feldforschung, es ist das Ziel, die Flora und Fauna einer Gartenanlage zu erfassen. Pflanzen werden in digitalen Herbarien erfasst und Tiere werden mit Hilfe der Fotografie dokumentiert. Besonders interessant ist für die Kinder der Einsatz des mobilen digitalen Draufsichtmikroskops. Einen lebenden Springschwanz sichtbar zu machen, welcher eine Größe von 0,1 mm bis 0,5 mm hat, zeigt den Kindern, es existieren viele verborgene Welten um uns. Selbst das Privatleben der Wühlmäuse bleibt beim Einsatz unserer Endoskop-Kameras nicht geheim und vielleicht lassen sich einmal Erkenntnisse gewinnen, um diese von den Beeten fernzuhalten.

Für die Grundschulkinder wird seit dem Jahr 2011 die Arbeitsgemeinschaft „Lebensraum Garten“ angeboten. Diese Arbeitsgemeinschaft wurde erstmals im Schuljahr 2011/12 an der Dittes-Grundschule in Zwickau durchgeführt. Diese Arbeitsgemeinschaft ist begleitend an den Schulgartenunterricht angelehnt und beschäftigt sich in der Hauptsache mit den Lebewesen zwischen den Beeten. Die Wintermonate werden zu einer Erweiterung des Wissens über die Natur genutzt. Auch für Grundschulkinder ist der Einsatz von Mikroskopen interessant, jedoch muss in diesem Fall der Dozent die Objekte selbst auswählen und vorführen. Gerade diese Arbeitsgemeinschaft für Grundschüler ist weiter ausbaufähig.

Schnupperkurse zum Thema „Natur im Garten“ bieten wir für die Kinderprojekte im Kleingartenwesen an. Wie jedes Jahr für die „Schreberrino-Kids“ des Stadtverbandes Zwickau der Kleingärtner. Gerade bei den Vorschulkindern kommen junge Wildtiere, welche wir in Pflege haben, immer gut an. Wichtig ist es, die Begeisterung für die Natur zu wecken.

Adresse

vogtland
Landesverband Sachsen der Schreberjugend
Herr Tommy Brumm
Wiesenstraße 62
08468 Reichenbach
Deutschland
Telefon: 03765/3875971
E-Mail: post@schreberjugend-sachsen.de
Web: schreberjugend-sachsen-natur-gartenzentren.de

Zielgruppen

Kinder und Jugendliche

  • Vorschulkinder / Kitas
  • Schulklassen Grundschule
  • Schulklassen Oberschule
  • Schulklassen Gymnasium
  • Schulklassen Berufsschule
  • Förderschulen
  • Kinder
  • Jugendliche

Erwachsenenbildung

  • Auszubildende / Berufsschulen
  • Studenten / Hochschulen
  • Erwachsene