Handwerkskammer Leipzig, Umwelt- und Transferzentrum

Das Umwelt- und Transferzentrum (UTZ) ist der Hauptabteilung Grundsatzfragen/Wirtschaftsförderung der Handwerkskammer zu Leipzig zugeordnet, die sich als Dienstleister und Interessenvertreter des Handwerks im Regierungsbezirk Leipzig versteht. Das UTZ hält ein umfangreiches und vielfältiges Angebot an Information, Beratung und Weiterbildung bereit. Die Schwerpunkte liegen im Bereich des ökologischen Bauens und des Denkmalschutzes. Unterstützung findet das Handwerk bei der Bewältigung des betrieblichen Umweltschutzes, bei der Schaffung neuer Marktfelder sowie bei der Einführung neuer Technik und Technologien.

Das UTZ bietet Seminare ab 3 Stunden und Lehrgänge bis zu 100 Stunden an. Durchgeführt werden beispielsweise: - Brennstoffzellenseminar - Lehmbauseminare - Fachkraft für ökologisches Bauen - Gebäudeenergieberater - Gebäudediagnostik - Solarfachberater uvm. Neben der Aus- und Weiterbildung werden auch auf Messen, zum Solar-Stammtisch oder bei einem Vor-Ort-Termin Erfahrungen ausgetauscht.

 

Adresse

westsachsen
Handwerkskammer Leipzig, Umwelt- und Transferzentrum
Herr Sven Börjesson
Dresdner Straße 11/13
04103 Leipzig
Deutschland
Telefon: 0341 2188-368
E-Mail: boerjesson.s@hwk-leipzig.de
Web: http://www.hwk-leipzig.de

Zielgruppen

Erwachsenenbildung

  • Multiplikatoren
  • Arbeitnehmer
  • Unternehmen