Förderverein Natura Miriquidica e.V.

Der Förderverein „Natura Miriquidica“ e.V. wurde mit dem Ziel gegründet, umweltbewusstes, ökologisches Denken sowie konkretes Handeln für den Naturraum Erzgebirge/ Krušnohori zu fördern und zu entwickeln. Der Verein unterstützt mit einer umfangreichen Öffentlichkeits- und Umweltbildungsarbeit die Arbeit der „Naturschutzstation Pobershau“ sowie dem „Haus der Kammbegegnungen“, einer Herberge mit ökologischem Profil in Rübenau, der größten Streusiedlung Ostdeutschlands, gelegen auf dem Erzgebirgskamm. Während der regelmäßigen Bürgersprechzeiten, aber auch in dem vom Verein betreuten Ausstellungs- und Seminarräumen der Einrichtungen (z.B. Naturalienkabinett in der Alten Schule Rübenau) können sich interessierte Besucher zu Problemen und Perspektiven des Umwelt- und Naturschutzes im Erzgebirge informieren. Der Verein kooperiert mit zahlreichen tschechischen Akteuren und realisiert Projekte für den Natur- und Umweltschutz im Erzgebirge.  Die Arbeit des Vereins stützt sich auf drei Säulen: 1. Praktischer Arten- und Biotopschutz: Dabei sieht sich der Verein nicht nur den heimischen Pflanzen und Tieren verpflichtet, sondern hat das Erzgebirge mit seiner einzigartigen Lebensvielfalt und den charakteristischen Landschaftsformen im Blick. So ist die Landschaftspflege im Sinne des Naturschutzgesetzes ebenso Bestandteil der täglichen Arbeit wie die Begleitung von Schutzgebieten nach europäischem Standard, insbesondere Flora-Fauna-Habitate und Vogelschutzgebiete. Hinzu kommen spezielle Artenschutzmaßnahmen. 2. Umweltmanagement: dazu gehören naturwissenschaftliche Regionalforschung und Regionalmanagement sowie politische Einflussnahme auf die Entscheidungsträger. 3. Umweltbildung: Umweltbildung im Verständnis von lebenslangem Lernen bildet die Basis für unsere Umsetzungen des Nachhaltigkeitsgedankens im Erzgebirge. Durch vielfältige Veranstaltungsangebote wird die Begegnung der Menschen mit der sie umgebenden Natur und Umwelt gefördert und so zum erhöhten Natur- und Nachhaltigkeitsverständnis beigetragen. Die Angebotspalette erstreckt sich von Themenwanderungen und Schülerangeboten, über Naturschutzmessen und Tagungen bis hin zu Organismentagen und Wildniscamps. Der Verein organisiert für Schüler und Familien sogenannte „Kammbegegnungen“, erlebnisreiche Aufenthalte in der einzigartigen erzgebirgischen Kulturlandschaft des Erzgebirgskamms an der deutsch-tschechischen Grenze. Zudem wird das ehrenamtliche Engagement im Naturschutz durch den Verein infrastrukturell unterstützt.

 

Veranstaltungen

21.10.2017 - 21.10.2017

„Geschichten von lebenden Steinen“

Mehr »

Adresse

all
Förderverein Natura Miriquidica e.V.
Kay Meister
Naturschutzstation Pobershau, Hinterer Grund 4a
09496 Pobershau
Deutschland
Telefon: 0049 3735 6609807
E-Mail: info@natura-miriquidica.de
Web: www.natura-miriquidica.de

Zielgruppen

Kinder und Jugendliche

  • Schulklassen Grundschule
  • Schulklassen Oberschule
  • Schulklassen Gymnasium
  • Schulklassen Berufsschule
  • Förderschulen

Erwachsenenbildung

  • Studenten / Hochschulen
  • Multiplikatoren
  • Arbeitnehmer
  • Landkreise / Kommunen
  • Unternehmen
  • öff. Verwaltungen

Familien und Gruppen

  • Senioren
  • Verbände/Vereine
  • Touristen