Christlich-Soziales Bildungswerk Sachsen e.V.

Das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. (CSB) wurde im November 1991 gegründet. Die Arbeit des Vereins vollzieht sich vorrangig im ländlichen Raum. Projekte der Umweltbildung werden insbesondere grenzüberschreitend mit dem Trinationalen Netzwerk Umweltbildung realisiert. Vielfältige Aktivitäten gehen von den Mitarbeitern des CSB e.V. aus. So befinden sich derzeit 14 Kindertagesstätten in Trägerschaft des CSB.

Das CSB hält zudem in seinem Ernährungs- und Kräuterzentrum im Kloster St. Marienstern für alle Interessierten ein informatives Angebot zu verschiedenen Ernährungs- und Verbraucherthemen bereit. Fachkräfte aus verschiedenen Bereichen, modern ausgestattete Seminarräume sowie der über 6.000 Quadratmeter große Umwelt- und Lehrgarten stehen dafür zur Verfügung. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die praxisorientierten Projekttage für Schüler. Die ernährungsbezogenen Angebote werden auch auf der Kinder- und Jugendfarm durchgeführt.

Die Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda gehört als Lern-, Bildungs- und Erlebnisort zu den attraktivsten Einrichtungen in der Stadt. Die Freizeit- und Jugendbildungsangebote sind so gestaltet, dass sie an die Interessen der Kinder und Jugendlichen anknüpfen und von ihnen mitbestimmt und mitgestaltet werden können.

Projekttage/Seminare im Ernährungs- und Kräuterzentrum Kloster St. Marienstern Panschwitz-Kuckau mit Umwelt- und Lehrgarten ( siehe www.ekz-marienstern.de ) und auf der Kinder- und Jugendfarm Hoyerswerda - weitere Infos dazu auf unserer Homepage www.csb-miltitz.de

 

Adresse

oberlausitz
Christlich-Soziales Bildungswerk Sachsen e.V.
Herr Maik Bresan
Kurze Straße 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz
Deutschland
Telefon: 035796/9710
E-Mail: Klotsche@slk-miltitz.de
Web: http://www.csb-miltitz.de