Umweltbibliothek Leipzig

Die Umweltbibliothek Leipzig versteht sich als Informationsvermittler in Sachen Umweltschutz und stellt für eine breite Öffentlichkeit Fachwissen und populärwissenschaftliche Materialien aller Art zur Verfügung. Dabei geht es uns nicht nur um technischen Umweltschutz, gesammelt werden Medien u.a. auch zu politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, rechtlichen, sozialwissenschaftlichen oder kulturellen Zusammenhängen mit dem Thema. Ob Abfallwirtschaft, Gentechnik, Naturschutz, Stadtentwicklung, Verkehrsplanung, Energiepolitik, Umweltrecht, Wasserwirtschaft, Umweltpädagogik oder Umweltmanagement für Unternehmen: in rund 20.000 Medien finden sich zu (fast) allen Fragestellungen entsprechende Informationen.

Hilfe und Beratung bei der Informationssuche und Medienauswahl gehören selbstverständlich zu unserem Service. Der Bestand umfasst einen großen Teil "Grauer Literatur" aus Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden, Vereinen, Verbänden und Instituten sowie über 150 Ausgaben von Periodika und Einzelveröffentlichungen der kirchlichen Umweltgruppe der DDR als Sonderbestand. Außerdem stehen fast 20 Medienkisten für die umweltpädagogische Arbeit in Schulen, Kitas und anderen Einrichtungen zur Verfügung: Von der "Igelkiste" über die "Hörbar" bis zu "Essen, Trinken und Co." sind die für unterschiedliche Altersgruppen konzipierten Kisten vollgepackt mit Medien, Geräten, Spielen und Unterrichtsmaterialien, um mit einer Ausleihe alles zusammen zu haben, was zur Bearbeitung eines Themas benötigt wird. Kriterien für die Medienauswahl sind u.a. Vermittlung von Grundlagen, Aufzeigen von Zusammenhängen, Aktualität, Praxis- und Anwendungsbezogenheit und kritische ökologische Sichtweise. Die Bestände eignen sich für den Bedarf von Schülern, Studenten,Pädagogen, Privatpersonen, Vereinen, Behörden, Firmen oder Planungsbüros. Wir sind Mitglied im Deutschen Bibliotheksverband (DBV) und mit eigenem Sigel (L282) an das deutsche Fernleihsystem angeschlossen. Unsere Bestände sind im eigenen Katalog auf unserer Internetseite, im Bibliotheksportal Sachsen und in den Verbundskatalogen "BRISE" und "Sachsen-OPAC" nachgewiesen. Wir liefern unsere Medien per Fernleihe an andere sächsische öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken und auch an Institutionen oder Privatpersonen, die sich bei uns als Nutzer registrieren. Anmeldung und Nutzung sind kostenfrei. Fernleihbesteller tragen die Versandkosten.

Wir erstellen einen quartalsweisen Informationsdienst "Nachrichten aus der Umweltbibliothek", der per E-Mail bezogen werden kann und insbesondere über die Neueingänge von Medien in der Umweltbibliothek informiert. Auf unserer Internetseite stehen zusätzliche Informationsangebote auch für Schulen und Kindergärten sowie ein umfangreiches, inhaltlich sortiertes Link-Verzeichnis zu relevanten andreen Internetquellen zur Verfügung. Wir werden institutionell gefördert vom Amt für Umweltschutz der Stadt Leipzig und unterstützt von der Bürgerstiftung Leipzig und der Sparkasse Leipzig.

Roland Quester

0341-30 65 180
info@umweltbibliothek-leipzig.de
www.umweltbibliothek-leipzig.de

   
Adresse Öffnungszeiten  
c/o Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.
Haus der Demokratie
Bernhard-Göring-Str. 152
04277 Leipzig

Mo - Do:
Fr:
9-18 Uhr
9-12 Uhr

« Zurück