„Schmecken wo es herkommt 2017“ Regionale und umweltbezogene Erzeugung/Verarbeitung und Vermarktung von Lebensmitteln

Die Erzeuger- und Verarbeiterinitiative „Die Lausitz schmeckt“ (DLS) von kleinen und mittleren Unternehmen der Land- und Ernährungswirtschaft arbeitet seit 2007 als Netzwerk für regionale Produkte zusammen. Regional hergestellte Lebensmittel und Lausitzer Spezialitäten stehen besonders im Mittelpunkt auch für das alljährliche Fachseminar. Die Einbindung der Argumente zu regionalen Kreisläufen und einer nachhaltigen Wirtscaftsweise in die Verbraucherinformation und Vermarktung werden beleuchtet. Eingeschlossen ist eine Besichtigung Hammermühle und der handwerklichen Herstellung u.a. von Senfen, Ölen und Mehlen..
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Zur Merkliste hinzufügen

Kurzinfos

    Ihre Fragen an den Veranstalter

    Bitte rechnen Sie 7 plus 7.