Räuchern in der dunklen Jahreszeit

Gerade in der Zeit, wo die Tage kurz und die Nächte lang sind, gibt es viele Traditionen rund ums Räuchern, die wieder zum Leben erweckt werden möchten. Räuchern ist eine wunderbare Möglichkeit, durch schwelende Kräuter oder Harze uns und unsere Umgebung mit herrlichem Duft und guter Energie aufzuladen. Die Vorweihnachtszeit und die Rau(ch)nächte, alte Traditionen und Riten für diese Zeit werden unsere Themen sein. Jeder kann sich eigene Räuchermischungen herstellen. Wir werden Kräuter und Harze auswählen, mörsern, mischen und in einem kleinen Ritual ausprobieren.
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte addieren Sie 2 und 2.