Exkursion: Pflanzenarten im Offenland des Mittleren Erzgebirges - erkennen und pflegen

Tagesexkursion zur Biologie, Ökologie und Pflege von Arten der Offenlandschaften im Erzgebirge. Es werden verschiedene Schutzgebiete angefahren. Die Veranstaltung ist Teil des kreisübergreifenden Fortbildungsprogramms für Artenschutzbelange (KüFobi-Programm) und richtet sich besonders an Naturschutz-Interessierte in den Landkreisen Chemnitz, Erzgebirgskreis, Mittelsachsen und Zwickau, die sich für die Ökologie und Pflege von schützenswerten Arten in Sachsen interessieren. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich neben den ehrenamtlichen Naturschutzhelfern auch andere Menschen, die sich in ihrem Studium oder ihrer Freizeit für die Natur interessieren, für das Fortbildungsprogramm begeistern lassen.
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Kurzinfos

  • Teilnehmergebühr: 0,00 EUR

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte rechnen Sie 9 plus 4.