Naturschutzfachliche Ziele bei der Bewirtschaftung des Waldes der Oberlausitz

Vorstellen der Forstbetriebsgemeinschaft Oberlausitzer Bergland
Herr Frank Feigel, Herr Tilo Freier, Geschäftsführer

Einführung in die Thematik; Staatswald
Pause von 11.00 - 11.15 Uhr
Herr Dr. Homann; Geschäftsleitung Staatsbetrieb Sachsenforst

Besonderheiten aus dem Bioshärenreservat (Staatswald)
N.N. Biosphärenreservat OL Heide- und Teichlandschaft

Praktische Beispiele aus dem Privatwald
Frau Dietgart Eichhorst, Geschäftsführerin FBG Niederschlesische Heide

Praktische Beispiele aus dem Körperschaftswald
Frau Angela Bültemeier, Stadtwald Zittau
Mittagspause von 12.45 bis 13.30 Uhr

Besuch des Forstmuseums Oberlausitz
Ende gegen 14.30 Uhr

Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Zur Merkliste hinzufügen

Kurzinfos

  • Die Veranstaltung ist als D-Modul für Waldpädagogen anerkannt
  • Bitte richten Sie die Anmeldung direkt an Herrn Feigel unter : frank.feigel.biw@web.de
  • Die Teilnehmergebühr von 10 € wird vor Ort entrichtet.

Ihre Fragen an den Veranstalter

Was ist die Summe aus 2 und 4?