Klimagerechte Stadtentwicklung **** FÄLLT AUS ***

Grüne Infrastruktur gilt als einer der weichen Standortfaktoren, die in zunehmendem Maße von Bedeutung für Unternehmens¬ansiedlungen, aber auch für das Wohlbefinden und die Gesundheit der Stadtbewohner sind. Die Lokale Agenda 21 der Stadt Freital hat angeregt, vor dem Hintergrund der aktuellen Ergebnisse der Klimaforschung in Sachsen, der Studie zur Regionalen Klimaanpassung des Instituts für ökologische Raumentwicklung und von Beispielen aus Jena und Freital die Situation beispielhaft für die Stadt Freital darzustellen und Handlungsoptionen für die Zukunft abzuleiten. Die Akademie der Sächsischen Landesstiftung und die Stadt Freital haben diese Initiative aufgegriffen und laden zu dieser Veranstaltung alle Interessenten an einer klimagerechten Stadtentwicklung in Sachsen ein, sowohl Unternehmen, Planer und Verwaltungsmitarbeiter als auch die interessierte Bürgerschaft.
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Schloss Burgk
Altburgk 61
01705 Freital
Deutschland

Kurzinfos

  • Teilnehmergebühr: 0,00 - 0,00 EUR

Ihre Fragen an den Veranstalter

Was ist die Summe aus 8 und 8?