Kinderferienlager "Biotopschutz"

(Dresden)

Unsere Naturschutzstation Dachsenberg bietet verschiedene Lebensräume für zahlreiche und sehr unterschiedliche Pflanzen und Tiere. Die Benjeshecke gibt Vögeln, Kleinbrütern und Insekten Schutz und Nahrung. Der Amphibienteich beherbergt neben Kaulquappen auch Köcherfliegenlarven und Gelbrandkäfer. Im stehenden Trockenholz oder im liegenden Moderholz finden sich Bockkäfer und Tummelfliegen. Spechte, Käuze und Eulen nutzen es als Bruthöhle und Nistplatz. Das Biotop ist ein kleiner Lebensraum mit enormer Artenvielfalt, die man nicht immer mit bloßem Auge erkennen kann. Wir wollen in dieser Woche verschiedene Biotope kennenlernen und verstehen, warum der Schutz notwendig ist. Hast du Lust herauszufinden, wie jede/r Einzelne auch schon von zu Hause aus ein bisschen zur Verbesserung beitragen kann? Komm und baue mit uns Nistkästen, Insektenhotels und Futterkrippen, um unser Biotop „Dachsenberg“ noch lange zu erhalten.

Naturschutzjugend Dresden
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Kurzinfos

  • Teilnehmergebühr: 160€ | 150€ für NABU-Mitglieder, Teilnehmeranzahl: 20

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte addieren Sie 9 und 2.