4. Sächsischer Trachtpflanzentag

Der 4. Sächsische Trachtpflanzentag wird in Kooperation mit dem Imkerverein Dresden e.V. und dem Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie durchgeführt. Diese Veranstaltung findet unter dem Motto: „Trachtpflanzen/Pflanzenschutz/Wild– und Honigbienen - eine Wechselbeziehung“ statt. Neben der Verbesserung der Lebensgrundlage für Bienen und Wildbienen werden die Auswirkung von Trachtpflanzen und Pflanzenschutz auf die Imkerei diskutiert. Der erste Trachtpflanzentag wurde 2013 durch den Imkerverein Dresden e.V. ins Leben gerufen. Seitdem ist die Veranstaltung ein Forum für Kommunen, Behörden, Wohnungsgesellschaften, Gärtner, Landschaftsplaner, Vereine, Verbände, ehrenamtliche Naturschützer, Landwirte, Imker und andere interessierte Bürger. Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt und der Imkerverein Dresden e.V. laden Sie hiermit herzlich zu dieser Veranstaltung und zu einem Austausch in die „Bienenstadt Dresden“ ein.
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Zur Merkliste hinzufügen

Kurzinfos

  • Teilnehmergebühr: 0,00 - 10,00 EUR

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte addieren Sie 7 und 6.