11. Sächsische Ornithologentagung

Lautäußerungen, Flugvermögen und Wanderverhalten der Vögel sowie ihre Vielfalt haben Menschen schon immer fasziniert. Sie veranlassten sie auch, sich schon frühzeitig mit der Verbreitung und Ökologie dieser Tierartengruppe zu beschäftigen sowie ihren Schutz vor Verfolgung und Lebensraumzerstörung zu fordern und ggf. auch selbst zu veranlassen. Dies war traditionell zunächst vor allem Anliegen von Fach- und Naturschutzvereinen. Heute ist das auch zunehmend eine Aufgabe bestimmter Behörden und ihnen nachgeordneter staatlicher Einrichtungen. Das ist einerseits sehr zu begrüßen, führt aber im Sinne von "Pflichtaufgaben" zu Priorisierungen, die dem Gesamtanliegen nicht immer Rechnung tragen.Vor diesem Hintergrund will die Tagung unter dem Leitthema "Avifaunistik und Vogelschutz" den Bogen von der Arterfassung über Biologie und Ökologie von Arten und Artengruppen bis hin zum Vogelschutz spannen. Wir wollen dabei über aktuelle Sachstände avifaunistischer Programme im Freistaat Sachsen informieren, auf Lücken aufmerksam machen und, wo immer möglich, direkte Bezüge zu Gefährdung und Schutz der Vogelwelt herstellen.In diesem Sinne laden wir Sie zur 11. Sächsischen Ornithologentagung des NABU ein, freuen uns auf Ihr Kommen sowie auf interessante Vorträge, Gespräche und Diskussionen.Das Programm entnehmen Sie bitte nebenstehendem Flyer.Die 11. Sächsische Ornithologentagung ist eine Kooperationsveranstaltung der LaNU mit dem NABU-Landesverband Sachsen e. V..
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Zur Merkliste hinzufügen

Kurzinfos

    Ihre Fragen an den Veranstalter

    Bitte rechnen Sie 5 plus 2.