10. Annaberger Klimatage

Die Annaberger Klimatage haben bis heute 110 Aktive aus neun Nationen einbinden können. Das inhaltliche und fachliche Spektrum im Programm umfasst neben naturwissenschaftlich-technischen Aspekten stets auch sozialwissenschaftliche und gesellschaftspolitische Blickweisen. Neben Vertretern aus Universitäten und von staatlichen Fachbehörden werden regelmäßig auch KollegInnen aus Fachinstitutionen wie PIK-Potsdam, MPI für Meteorologie Hamburg, NOAA, NCAR, CSC Hamburg, Akademien der Wissenschaften, Tyndall Centre, Allensbacher Institut, Wissenschaftszentrum Berlin, IÖR Dresden, UNEP sowie Firmen zu Vorträgen eingeladen. Der anthropogene Klimawandel ist eine sehr verzwickte Herausforderung – für die es keine einfachen Antworten gibt. Deshalb gilt es, sowohl in angemessener Weise zu differenzieren als auch die Thematik aus vielen unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten. Dafür stehen die Annaberger Klimatage von Anbeginn und begrüßen Sie jetzt zum 10. Mal... To date, the Annaberg Climate Days have attracted 110 speakers from nine nations. The content encompasses social and political science points of view next to natural science and technical aspects. Representatives from universities and state agencies are regularly invited for talks jointly with colleagues from research institutions such as PIK Potsdam, Max-Planck-Institute for Meteorology in Hamburg, NOAA, the German Climate Service Center, Academies of Science, the Tyndall Centre in England, the Allensbach Institute, the Science Centre Berlin, the IÖR Dresden, UNEP and companies. Anthropogenic climate change is a wicked problem – with no simple answers in stock. Therefore, a highly differentiated approach needs to be taken and the issues elucidated from various perspectives. That is what the Annaberg Climate Days stand for – and what you can expect now at their 10th anniversary...
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

merzgebirge
Technologieorientiertes Gründer- und Dienstleistungszentrum (GDZ) Annaberg
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz
Deutschland

Kurzinfos

  • Teilnehmergebühr: 0,00 - 110,00 EUR

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.