Heilkräuter-Fachsymposium 2014

Das Fachsymposium, welches in Kooperation mit dem Heilpraktikerverein Theophrastus e. V. durchgeführt wird, widmet sich 2014 speziell dem Anis. Die Kürung der Heilpflanze des Jahres erfolgt seit 2003 und widmet sich damit der Bewahrung und Pflege von naturheilkundlichem Wissen, dem umweltschonenden Anbau und schonenden Verarbeitung von Heilpflanzen. Im Zusammenhang mit der Heilpflanze des Jahres werden verschiedene Aspekte von Anbau über Verarbeitung und Anwendung beleuchtet. Die populärwissenschaftlich orientierten Fachvorträge werden in bewährter Weise durch eine Expertenrunde, die Präsentation der Heilpflanze für das Jahr 2015 und einer abendlichen Fachführung durch den Klostergarten ergänzt .

Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte rechnen Sie 3 plus 9.