Gewässerforum 2017

Im diesjährigen Gewässerforum wird der erreichte Stand der Maßnahmenumsetzung zur Verbesserung des Gewässerzustands in Sachsen dargestellt. Daneben wird auch ein Blick auf die Arbeiten im Nachbarland Thüringen geworfen. Eine besondere Herausforderung bei der Umsetzung von Maßnahmen ist das »Verschlechterungsverbot«. Bauvorhaben am Gewässer dürfen nicht durchgeführt werden, wenn dadurch eine Verschlechterung des Zustands verursacht werden kann. Im Forum wird vorgestellt, wie dieses Verbot bei Planungen in Sachsen praktikabel und sachgerecht angewendet werden kann. Einen weiteren Schwerpunkt bildet das Thema »Verbesserung der Gewässerstruktur«. In den letzten Jahren fand eine umfangreiche Neukartierung der sächsischen Gewässer statt. Die Ergebnisse werden im Forum vorgestellt. Darüber hinaus zeigen Wissenschaftler, welche Methoden zur Aufnahme von Güteparametern in der Zukunft möglich sein können. Darauf aufbauend geht es um die Vorstellung innovativer Methoden, um die Gewässerstruktur zu verbessern. Insbesondere für den Schutz der Fische ist eine naturnahe Gewässerunterhaltung unerlässlich.
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Kurzinfos

  • Teilnehmergebühr: 0,00 - 0,00 EUR

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte addieren Sie 5 und 4.