Geschichten um Kleindenkmale in Nordböhmen

Der Autor Karl Stein stellt Ausschnitte seines Buchs über spannende Geschichten hinter den oftmals unscheinbaren Denkmälern in Nordböhmen vor. Kleinode wie zum Beispiel Grenzsteine, Brunnen oder Wegweiser sind Zeitzeugen der Geschichte. Sie erzählen von teils tragischen Geschichten um Krieg und Vertreibung aber auch von Liebesgeschichten oder spannenden Legenden. Vielleicht ist ja auch eine Geschichte dabei, die Sie als Kind schon mal gehört haben oder die Sie sogar betrifft. Denn die Kleindenkmäler in Nordböhmen können oft lebendiger sein als man denkt. Falls Sie sich schon vorab ein bisschen von Karl Steins Schreibweise kosten wollen, lesen Sie sein Buch "Flurdenkmäler unserer Heimat - Streifzüge durch das nördlichste Böhmen". Dieses Buch ist auch im Shop des NationalparkZentrums erhältlich.
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz
Dresdner Straße 2 B
01814 Bad Schandau
Deutschland

Kurzinfos

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte addieren Sie 7 und 8.