Felsnah zwischen Jungsteinzeit und dem 19. Jahrhundert - Naturkundlich-geschichtliche Exkursion Böhmische Schweiz

Thematisch bewegt sich die Exkursion felsnah zwischen der Jungsteinzeit und dem 19. Jahrhundert. Es geht sowohl um archäologisch erforschte Felsüberhänge, die in der Jungsteinzeit als zeitweilige Aufenthaltsorte für Jäger und Sammler dienten, als auch um verschiedene noch erkennbare Spuren menschlicher Waldnutzungen vergangener Zeiten. Die Exkursionsleitung hat Václav Sojka.
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Ihre Fragen an den Veranstalter

Was ist die Summe aus 7 und 7?