Farben in der Stadtlandschaft

Vom 1. bis 24. April 2014 sind in einer Werkschau Sequenzen von Innen- und Außenansichten der Gebäude von Louisa Hutton und Matthias Sauerbruch in Dresden zu sehen. Die beiden Architekten sind Preisträger des Gottfried Semper Architekturpreises 2013 und zählen international zu den wichtigsten Vertretern des nachhaltigen Bauens. Mit dem Preis werden die besondere städtebauliche Einbindung, sowie das klima-, ressourcen- und flächenschonende Bauen des Architektenpaares gewürdigt. Der Gottfried Semper Architekturpreis wird alle zwei Jahre von der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt mit der Sächsischen Akademie der Künste und Vattenfall Europe Mining AG und Vattenfall Europe Generation AG (Stifter) vergeben.
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

elbland
Sächsisches Staatsministerium der Finanzen
Carolaplatz 1
01097 Dresden
Deutschland

Kurzinfos

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.