Erfahrungsaustausch Kreisnaturschutzbeauftragte

Anmeldungen sind noch möglich! ------------- In Sachsen sind mehr als 1.100 Freiwillige im ehrenamtlichen Naturschutzdienst tätig. In den meisten Landkreisen sind die Kreisnaturschutzbeauftragten erste Ansprechpartner für die Naturschutzhelfer und Bindeglied zwischen diesen und den Unteren Naturschutzbehörden.Mit der Veranstaltung möchten wir den Kreisnaturschutzbeauftragten Sachsens und ihren Stellvertretern bzw. besonders aktiven Ansprechpartnern unter den Naturschutzhelfern landkreisübergreifend die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch bieten. Die Vorträge dienen als Impuls. Aufgaben und Probleme der Naturschutzhelfer sollen aus verschiedenen Perspektiven betrachtet und zur Diskussion gestellt werden. Dabei geht es vor allem um die aktuelle Situation im Naturschutzdienst Sachsen sowie Fragen der Zusammenarbeit zwischen Naturschutzhelfer, Kreisnaturschutzbeauftragten und Naturschutzbehörden.Diskussion und Thesen für die zukünftige Zusammenarbeit zwischen Behörden und ehrenamtlichen Naturschutzdienst bilden den Abschluss der Veranstaltung.
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Kurzinfos

  • Teilnehmergebühr: 0,00 EUR

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte addieren Sie 9 und 7.