Einsatz satellitengestützter Systeme in der Umweltbildung (GPS und Geocaching)

Das so genannte GPS (Global Positioning System) ist ein globales Navigationssatellitensystem zur Positionsbestimmung. Der Einsatz von GPS-Geräten hat in den letzten Jahren durch die preiswerte Technik erheblich zugenommen und ist kaum noch überschaubar. Die moderne Technik bietet hervorragende Voraussetzungen zur Nutzung in innovativen Umweltbildungsansätzen. GPS-unterstützte Angebote erobern die Umweltbildung, denn moderne Navigationsgeräte, richtig eingesetzt, können naturmüde Kinder und Jugendliche ins Grüne locken.Das Thema des GPS-Seminars wird die Vorstellung der GPS-Technik und ihrer Nutzbarkeit in der Umweltbildung sein. Das Seminar zeigt auf, welche Möglichkeiten bestehen, um die weit verbreitete Freizeitbeschäftigung des Geocachings in eigene Angebote zum Beispiel als Ökorallyes einzubauen.
Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Kurzinfos

  • Teilnehmergebühr: 0,00 - 15,00 EUR

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte addieren Sie 9 und 1.