Dialogforen zur Energiewende

Energie treibt unser Leben an. Theoretisch haben wir längst erkannt, dass die konventionelle Energieerzeugung ihre Grenzen hat. Praktisch stehen wir vor hochkomplexen Herausforderungen, die durch den Klimawandel, knappe Ressourcen, aber auch Fragen der globalen Gerechtigkeit unsere Gesellschaft berühren. Energiewende heißt nicht weniger, als bei laufendem System, unter Wahrung der Versorgungssicherheit, der Wirtschaftlichkeit, des Klimaschutzes und der Ressourcenschonung den zukunftsweisenden Umbau unserer Energieversorgung zu ermöglichen. Die Energiewende ist damit von einer gesellschaftlichen Dimension und Komplexität, die kaum vorstellbar ist. Wie gestalten wir die Energiewende? – In drei Diskussionsforen des Politischen Bildungsforums Sachsen der Konrad- Adenauer-Stiftung e.V. und der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt wollen wir informieren und Orientierung vermitteln. Die Reihe steht unter der Schirmherrschaft des sächsischen Ministerpräsidenten, Stanislaw Tillich. Wir laden Sie herzlich zum Dialogforum Energiewende ein.

Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte addieren Sie 8 und 5.