Aufbaukurs OpenGIS für Hydrogeologen

Neben der Vorstellung relevanter Standard-Werkzeuge in QGIS werden auch verschiedene Erweiterungen und Plugins vorgestellt, mit denen eine Analyse komplexer Fragestellungen möglich ist. Das MidVatten Plugin setzt auf eine SQLite-Datenbankstruktur auf und ermöglicht die Visualisierung und Verwaltung hydrogeologischer Daten. Mit den in QGIS zur Verfügung stehenden GRASS und SAGA-Werkzeugen lassen sich verschiedene Analysen durchführen, die für hydro(geo)logische Fragestellungen eine große Bedeutung haben.

Die Teilnehmer erhalten einen fundierten Einblick in den Funktionsumfang und die Erweiterbarkeit von QGIS und erlernen die Verarbeitung hydro(geo)logischer Daten, deren Analyse und Visualisierung.

Bitte einen Laptop mitbringen.

Dresdner Grundwasserforschungszentrum e.V.
» zur Profilseite

Veranstaltungsort

Zur Merkliste hinzufügen

Kurzinfos

  • http://www.gwz-dresden.de/dgfz-ev/aus-und-weiterbildung/termine/opengis-in-der-hydrogeologie-aufbaukurs.html
  • Teilnehmergebühr: 750 €
  • Teilnehmeranzahl: max. 12

Ansprechpartner

Frau Claudia Helling
Dresdner Grundwasserforschungszentrum e. V.
Telefon: 0351/4050-676
Fax: 0351/4050-679
E-Mail: chelling@dgfz.de
Web: www.gwz-dresden.de

Ihre Fragen an den Veranstalter

Bitte addieren Sie 4 und 6.